Hoffmann Tischlampe art deco

Neu

659,00 € Mit MwSt.

489.00 Mit MwSt.

Speichern Sie -170,00 €


Italien Versandkosten:

19,00 €

Prezzo indicativo valido per la spedizione del singolo prodotto in italia, Calabria e isole a parte.
Per conoscere il prezzo esatto aggiungere il prodotto al carrello

Versicherter Versand

Das Produkt ist während der Reise versichert, Sie haben das Recht auf eine Rückerstattung zu erhalten oder einen Artikel zurückgeben. Lieferung beinhaltet keine Montage. Lesen Sie die Verkaufsbedingungen

Sichere Bezahlung

Die Transaktionen des Ankaufs erfolgen an betrugsbekämpfungen massnahmen umfeld. Zahlen sie mit PyPal oder per Banküberweisung oder per Nachnahme.

Kundendienst

Sie Können unseres Büro von 09:00 am 16:30 von Montag bis Freitag auf +39 0721 58.09.99 anrufen. Oder senden Sie uns eine E-Mail mit Bezug auf das Produkt an info@infabbrica.com

Tischlampe art deco Josef Hoffmann

Tischlampe. Basis aus geschmolzenem Messing. 
Glashalter aus satiniertem und gelotetem Messing.
Diffusor aus Glas, der auf Form aus Holz blasen wird, milchig–Weiß.

Abmessungen: cm Ø 26 - H. 37
Max W 60 E 27
Gewicht Kg 2

Feinbearbeitungen: Chrom oder Nickel

Neuauflage Josef Hoffmann, Österreich 1910

Handwerkliches Produkt. In Italien gemacht 

Dieses Produkt wird hergestellt, indem man sich um die Details, die Resistenz der Materialien und die Qualität der Feinarbeit kümmert, um ein Einzelstuck zu schaffen.
Das Produkt wird von experten Handwerkern gemacht. Produkt von Qualität und made in Italy.

Josef Hoffmann

Josef Hoffmann war mit dem Architekt Otto Wagner ein Exponent der wienerischen Sezession. Dank seinem essentiellen und modernen Stil und einer stark geometrischen Abstraktion (bekannte seine karierte Projekten), ist er ein berühmter Designer geworden. 
Für die Zeitschrift von der Sezession, Ver Sacrum, hat er typische Abbildungen des österreichischen Jugendstils realisiert. Josef Hoffmann hat die Ausgestaltung von den periodischen österreichischen Ausstellungen der Sezession versorgt und er spielte eine führende Rolle für den europäischen Erfolg des schottischen Charles Rennie Mackintosch. Im Jahr 1903 hat Hoffmann mit Koloman Moser und Fritz Wärndor die Wiener Werkstätte gegründet. Dies für Designer, Künstler und Hersteller Verein wurde von den englischen Verbänden inspiriert, die die ästhetische Bewegung des Kunsthandwerks von ‚Arts and Crafts‘ folgten. Außerdem hat das Museum für angewandte Kunst (MAK) in Wien 1987 die Kunstaustellung "Josef Hoffmann: Ornament zwischen Hoffnung und Verbrechen" organisiert.

Fragen



Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt!

Frage zum Produkt

* Benötigte Felder
Senden

Die Frage wurde korrekt gesendet

30 andere Artikel der gleichen Kategorie:

Möchten Sie mehr Informationen?

Hoffmann Tischlampe art deco

Hoffmann Tischlampe art deco

Tischlampe art deco Josef Hoffmann Tischlampe. Basis aus geschmolzenem Messing.  Glashalter aus satiniertem und gelotetem Messing. Diffusor aus Glas, der auf Form aus Holz blasen wird,...

* (Lesen Sie)

(Anti-Spam)

Löschen Sie oder